Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Vom Mamasein

#CoronaEltern – Eltern und Kinder in der Krise

Eigentlich wollte ich heute ein Rezept zu einem Pizzaboden posten, den man auch ganz wunderbar backen kann, wenn man keine Hefe bekommen hat. Aber dann bin ich heute Morgen über den #CoronaEltern gestolpert. Ich finde es wunderbar, dass es jetzt einen Namen gibt, der auf uns Eltern in der Krise aufmerksam macht. Denn gefühlt sind„#CoronaEltern – Eltern und Kinder in der Krise“ weiterlesen

Auch Mamas sind eifersüchtig

Meine Kinder sind das Größte in meinem Leben. Und obwohl ich mich nicht als „Helikopter-Mum“ bezeichnen würde, muss ich offen zugeben: Ich habe die Zeit der Elternzeit geliebt. Wir waren in unserer eigenen Blase. Die Kinder waren ständig um mich herum und gefühlt war ich ihre Sonne. War ganz einfach. Klar, sie kannten es ja„Auch Mamas sind eifersüchtig“ weiterlesen

Manchmal muss man tun, was einem nicht gefällt…

Vor einer Weile sind wir umgezogen und haben dadurch den aktuellen Mangel an Kindergartenplätzen voll zu spüren bekommen. Am alten Wohnort waren unsere beiden Jungs fast ein Jahr im Kindergarten und haben sich dort auch sehr wohl gefühlt. Gerne hätten wir sie trotz Umzug dort gelassen. Auch wenn das jeden Tag einen Extraweg von gut„Manchmal muss man tun, was einem nicht gefällt…“ weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: